Gästebuch

54: böhm
02.09.2009, 23:48 Uhr
 
hallo
bin gerade auf ahnensuche

kann mir jemand sagen ob in eurer gemeinde jemand wohnt der kalhofer heist?
danke für die antworten :-)
 
53: E-Mail
10.07.2009, 20:34 Uhr
 
Hallo Brüssow, war ja ein supertolleshammermegageiles Wochenende.Die 800 km Fahrt aus Baden-Württemberg haben sich mal wieder so richtig gelohnt. Die Bücher die man zu diesem Fest drucken lassen hat,habe ich alle mitgenommen. Die Bildergallerie war ja echt witzig.
Macht weiter so.
Bis bald mal wieder.
Servus
 
52: E-Mail
09.07.2009, 18:20 Uhr
 
Liebe Brüssower
Ich komme aus Grünberg,und bin in Brüssow zur Schule gegangen.Ich war am Wochenende zur 750 Jahrfeier.Es war sehr schön.
Liebe Grüße an alle die mich kennen.
 
51: E-Mail
08.07.2009, 16:17 Uhr
 
Meine Frau,Tochter Anja und ich bedanken uns von Herzen für ein begeisterndes Wochenende anläßlich Ihres Jubiläumsfestes. Theodor Flottmeier, Salzkotten-Verlar
 
50: E-Mail
07.07.2009, 20:16 Uhr
 
Hallo!!!
Die 750 Jahrfeier ist sehr gelungen, die Austellungen waren interressant.
Auch außenstehende haben sich nicht gelangweilt.

Schade war das der Umzug etwas ins "Wasser" gefallen ist, aber auch der war sehr gelungen und interessant.....
und am Abend, geile Party!!!!!

LG aus Hamburg (ex-Hammelstaller)
 
49: Irmtraud Otto/Ludwig
06.07.2009, 16:48 Uhr
 
Als alte Brüssowerin möchte ich meiner Heimatstadt
Brüssow für die 750 Jahre danke sagen,habe schon die 700 Jahrfeier erlebt, beides war ein Erlebnis für mich.
Danke an die Redaktion zur Gestaltung
der Broschüre / Kalender zur Geschichte und Fotos über Brüssow.Ich hatte das Glück viele alte Kindheitsbekannte wieder zusehen ,welche ich Jahrzehnte nicht gesehen hatte.Nur schade das der Festumzug mit den Unwetter trotzen muste,das habt ihr wahrlich nicht verdient. Möchte auch allen Brüssowern danke sage die zum gelingen des Festumzuges beigetragen haben
 
48: E-Mail
04.07.2009, 12:09 Uhr
 
Habe von 1961 bis 1971 meine Schulferien bei Fam. Mittelstedt im schönen Dörfchen Hammelstall verbracht. Sie lebten im letzten Haus des Dorfes, welches Heute nicht mehr existiert Brüssow ist mir in Erinnerung geblieben, da man dort zu DDR-Zeiten die wichtigsten Dinge des Lebens kaufen konnte. Es gab dort sogar mal ein kleines Kaufhaus!
Schade dass die Altbauten verfallen und die Tradition mit den Alten ausstirbt.
Ich werde mich trotzbem bald wieder mal im Schwan einmiete, um dann auch Hammelstall einen Besuch abzustatten. Bis bald ihr Brüssower! Gruß Bärbel geb. Schröder, Rabe
 
47: E-Mail
03.07.2009, 23:34 Uhr
 
Hallo Brüssow,
ich sende ganz liebe Grüße aus Rheinland- Pfalz zum Jubiläum. wäre gern dabei gewesen.habe leider keinen Urlaub bekommen.ich wünsche allen viel spaß bei`m fest
ganz liebe Grüße an alle, die mich kennen. Vielleicht meldet sich der eine oder andere mal bei mir. Würde mich sehr freuen.
liebe Grüße
Andrea Kesten
 
46: E-Mail
23.06.2009, 20:10 Uhr
 
Hallo Stadt Brüssow,

auch aus der Ferne werden wir gerne zu Eurem Jubiläum anreisen und mit Euch allen mitfeiern.

Mit den besten Grüssen aus Heidelberg

Torsten, Eileen & Kiara

PS. ganz besondere grüsse an Familie Bahr
 
45: E-Mail
23.06.2009, 00:30 Uhr
 
Wir wahren am Wochenende auf dem Campingplatz in Brüssow und sind total begeistert. Sehr ruhig und vorallem sehr nett war es dort. Wir kommen auf jeden Fall noch mindestens ein mal wieder.
 

Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
E-Mail:
Text*:
Datenschutz*:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.