Gästebuch

84: E-Mail
30.10.2012, 20:05 Uhr
 
Liebe Brüssower,
seit vielen Jahren wohne ich nicht mehr in meiner Heimatstadt, doch ich bin immer noch fest mit euch verbunden.Schrebergarten, Traktor Brüssow, Schule, Kino, Badeanstalt, Freilichtbühne usw werde ich kaum vergessen können. Von zu Hause über den Alten Friedhof zum Kindergarten ( später Jugendklub ), vorbei an wilden Gänsen, werde ich wohl immer in der Erinnerunf behalte. Bis hin zum "Neubau" und zum "Woddower Weg".

Mit freundlichen Grüßen

H. Srama
 
83: E-Mail
20.05.2012, 20:43 Uhr
 
Hallo in die Heimat
Ich bin zwar schon über 25 Jahre nicht mehr in meiner Heimat zu Hause aber jede Erinnerung an Brüssow, Schule, Fussball, Jugendclub usw. lässt mich immer wieder sagen in Brüssow war es und ich hoffe ist es immer noch schön.
Gruss an alle die hier mal vorbeischauen
 
82: E-Mail
06.04.2012, 16:50 Uhr
 
Hallo Brüssow:-)
Icke bin mal wieder zu Besuch in meiner Heimatstadt Brüssow...
es ist immer wieder eine Freude hier zu sein...

Super lieben Gruß an alle Familienmitglieder und Freunde sowie an alle Brüssower....

Frohe Ostern

LG

Enrico Schulz
 
81: E-Mail
19.03.2012, 16:40 Uhr
 
Super Homepage und sehr schöne Bilder- viele Grüße an alle von den Silberseen
bei Haltern am See / Sythen-Karnickelhausen.
Ort:karnickelhausen.de
 
80: E-Mail
09.03.2012, 14:25 Uhr
 
Zu meinem Eintrag nr. 82 hier nochmal meine email:
ingrid_rintelmann@web.de
 
79: E-Mail
08.03.2012, 16:00 Uhr
 
Hallo und guten Tag,
kennt oder kannte jemand die Namen Grenda und Goldschrafe, evtl. wohnhaft im OT. klausthal?
Grenda ist mein Onkel, den ich seit über 50 Jahren suche.Es könnte sein, daß beide schon verstorben sind.Goldschrafe war seine Freundin.
Möglicherweise hatte er eine Werkstatt oder ähnliches??
Ich wäre für jeden kleinsten Hinweis dankbar.
LG Ingrid
 
78: E-Mail
01.03.2012, 21:56 Uhr
 
Schöne grüße an Brüssow aus Fahrenwalde (=
 
77: E-Mail
11.08.2011, 16:22 Uhr
 
Wir besuchten vorige Woche Brüssow, um einiges über die Vorfahren meiner Frau herauszubekommen. Das ist uns gelungen durch das Amt Brüssow und durch Besuche der Kirchen in Brüssow, Schönfeld und Zerrenthin. Aber auch Heimatkunde stand mit auf dem Programm unserer Ferienwoche. Hünengräber und Burgwall in der Umgebung haben wir erradelt. Viel haben wir über die Zuwanderung der Hugenotten in der Umgebung in Bergholz erfahren. Nun fehlte nur noch das Heimatmuseum in Brüssow. Da meist nur am Wochenende geöffnet wird, hatten wir schon die Hoffnung aufgegeben, ins Museum zu kommen. Auf einen Hinweis im Amt wurden Sie genannt und richtig, Sie öffneten extra für uns. Sie nahmen sich viel Zeit, um wichtige Dinge zu erklären und auf vieles aufmerksam zu machen. Informativ und gut gestaltet sind die Schautafeln. Aber auch die anderen Sachen wurden liebevoll zusammengetragen.

Danke für die schöne Stunde an Frau Glowe.

Dank aber auch an die Mitarbeiterin im Standesamt, die kurzfristig und unproblematisch zur Verfügung stand.

Es grüßen Barbara und Gunter Neubert.
 
76: E-Mail
31.05.2011, 20:02 Uhr
 
sehr geehrte damen und herren,

im mai diesen jahres haben wir für einige tage ihren campingplatz genutzt und uns sehr darüber gefreut, einen so schönen, komfortablen und sauberen platz vorzufinden.

ein besonderes dankeschön gilt dabei frau und herrn weber -den seelen dieser anlage-, die mit viel herzblut, großer gewissenhaftigkeit, viel engagement und freundlichkeit ihre aufgaben
ganz selbstverständlich auch an den wochenenden wahrnehmen.

gerne kommen wir wieder nach brüsso
und wünschen uns, dass der campingplatz nicht an qualität verliert.

wir vermissen schon jetzt die herrliche umgebung und den rapsduft!

ganz herzlich

wolfgang und elke wernitz


 
75: E-Mail
26.05.2011, 22:41 Uhr
 
Hello Brussow community,

My mother and I are visiting Brussow next week, travelling from Australia. We are doing geneology research for the Dolgner family. Our ancestors C Ludwig Dolgner and his wife Marie emigrated to Australia in 1861. We are interested in the reasons why they would go so far away from their homeland, and also any local information about the Dolgner family.

We are very excited to visit Brussow.
 

Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
E-Mail:
Text*:
Datenschutz*:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.