Badeanstalt Brüssow und Kita BrüssowSchwimmbad Klockow und Dorfstraße SchönfeldKirche Göritz und Dorfstraße TornowFeld bei Baumgarten und Kirche KleptowWallmow und Dorfstraße Carmzow
Link verschicken   Drucken
 

Buchlesung im Kulturhaus Kino Brüssow

17. 10. 2020 um 15:00 Uhr

Zum 30. Jahrestag des Mauerfall liest der Autor Frederic Wianka aus seinem Roman "Die Wende im Leben des jungen W.".

 

Frederic Wianka wuchs in der DDR auf, in Potsdam und Schwerin. Als Jugendlicher ging er zunehmend auf Distanz zu diesem Staat. Schließlich, am 9. November 1989, wurde ihm die Genehmigung seines Ausreiseantrags mitgeteilt, um 15:00 Uhr. Von dem weltverändernden Ereignis, welches wenige Stunden später folgen sollte, umso mehr überrascht, ging er nach Berlin, wo er heute noch lebt, holte das ihm in DDR versagt gebliebene Abitur nach, studierte Geschichte, Politikwissenschaften und Soziologie.

 

Der Protagonist in Wianka´s Roman berichtet von den Verzweigungen seines Lebens, beginnend mit der Kindheit, seinem Heranwachsen in der DDR, einer Sozialisation für ein System, das es mit einem Mal nicht mehr gab. Von seiner Flucht in die Stadt, die niemals ist, die immer nur wird, die vor dem Ereignis des Mauerfalls verspätet erscheint. Zu spät für ihn?
Ein Lebensbericht von reflektorischer Kraft. Die Erzählung eines nur vermeintlich Gescheiterten. Ein Roman in bildhafter Sprache, assoziationsreich und schwungvoll erzählt.

 

Hinweis:

Für den Ablauf der Veranstaltung gelten die dann aktuellen Bestimmungen, insbesondere zu höchstzulässiger Teilnehmerzahl, Maskenpflicht, Abstand und Hygiene.

 

 

 

Veranstaltungsort

Kulturhaus Kino Brüssow

 

Prenzlauer Straße 35

17326 Brüssow

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

31. 10. 2020 - 14:00 Uhr
 
06. 11. 2020 - 20:00 Uhr
 
07. 11. 2020 - 17:00 Uhr
 

Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "api.wetteronline.de" anzuzeigen
Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "api.wetteronline.de"