Auftaktveranstaltung im diesjährigen 50. Jubiläumsjahr

Brüssow, den 25.03.2014

,,Vertell uns wat up Platt“  ist das Thema, zu dem wir alle Einwohner der Stadt und der Gemeinden recht herzlich einladen möchten.

Am Sonntag den 18. Mai, am Internationalen Museumstag, begrüßen wir um 14.00 Uhr Frau Dr. Annegret Lindow, Tochter des Heimatdichters Max Lindow, bei uns im Museum. Sie wird zusammen mit der Singegemeinschaft Brüssow ein Programm gestalten und uns aus Werken ihres Vaters vorlesen und ,,vertellen“. Dazu sind alle interessierten Einwohner eingeladen und in Gesprächen soll an die Plattdeutsche Sprache erinnert werden und auch an unsere Heimatdichter aus Brüssow Erich Kesten, Günter Stolzmann und Richard Sendke. Sie haben in Ihren Plattdeutschen  Gedichten und Liedern über unsere Stadt und die Uckermark berichtet.

Einige Einwohner der Stadt sprechen noch heute die Sprache ihrer Väter und Großväter. Wir möchten sie einladen, sich an diesem Nachmittag  bei Liedern und Gedichten, Kaffee und Kuchen, mit uns zu unterhalten, nach dem Motto ,,Vertell uns wat up Platt“.

 

Foto: Dr. Annegret Lindow