Bekanntmachung der Wahlleiterin

Amt Brüssow, den 13.09.2018

über die Feststellung des Verlustes der Rechtsstellung eines Vertreters der Gemeinde Schönfeld

Der Wahlausschuss des Amtes Brüssow (UM) hat in seiner öffentlichen Sitzung am 12.09.2018 gemäß § 59 Abs. 3 Satz 1 BbgKWahlG den Verlust der Rechtsstellung des Gemeindevertreters der Gemeinde Schönfeld, Herr Bernd Eilmes, aufgrund seiner Rücktrittserklärung gemäß § 59 Abs. 1 Nr. 1 i.V.m. § 59 Abs. 2 BbgKWahlG mit Wirkung vom 26.07.2018 festgestellt.

 

Gemäß § 60 Abs. 1 und 2 i.V.m. § 51 Abs.1 BbgKWahlG hat Herr Eberhard Krohn als Ersatzperson für den Wahlvorschlag WG Schönfeld-Klockow die Wahl angenommen.

 

über die Feststellung des Verlustes der Rechtsstellung eines Vertreters der Gemeinde Schenkenberg

Der Wahlausschuss des Amtes Brüssow (UM) hat in seiner öffentlichen Sitzung am 12.09.2018 gemäß § 59 Abs. 3 Satz 1 BbgKWahlG den Verlust der Rechtsstellung des Gemeindevertreters der Gemeinde Schenkenberg, Herr Michael Gall, aufgrund seiner Rücktrittserklärung gemäß § 59 Abs. 1 Nr. 1 i.V.m. § 59 Abs. 2 BbgKWahlG mit Wirkung vom 01.09.2018 festgestellt.

Da es gemäß § 60 Abs. 1 und 2 BbgKWahlG keinen weiteren Wahlvorschlag gibt, bleibt gemäß § 60 Abs. 3 BbgKWahlG der Platz bis zum Ablauf der Wahlperiode unbesetzt.

 

Brüssow, den 13.09.2018

 

gez. Sternbeck

Wahlleiterin