5. ENERTRAG-CUP wieder ein voller Erfolg

Klockow, den 25.07.2011

Trotz ganz negativer Wetterprognosen reisten alle sechs eingeladenen Mannschaften an

und fanden auf der hervorragend präparierten Sportplatzanlage des FSV Blau Weiß Klockow beste Bedingungen vor. Zum 5. Mal wurde der von der ENERTRAG AG gestifteten Wanderpokals ausgespielt. Nach der Begrüßung durch den Vereinsvorsitzenden Michael Schön startete das erste Spiel. Nach dem Modus Jeder gegen Jeden gab es 15 spannende,  in einigen Fällen auch gutklassige in allen Fällen aber faire Begegnungen. Am Ende siegte die Mannschaft des FSV Rot Weiß II Prenzlau, die sich mit einigen Aktiven des Landesligakollektivs verstärkt hatte. Im entscheidenden Spiel gegen den FSV Blau Weiß Klockow gewann man durch einen dummen Abwehrfehler des Gastgebers mit 1 : 0. Klockow I kam seinerseits gegen die eigene 2. Mannschaft nicht über ein 1 : 1 hinaus und konnte damit den Turniersieg abschreiben.

Am Ende ergab sich folgende Tabelle:

1.  FSV Rot Weiß Prenzlau II           8 : 1 Tore        bei 11 Punkten,

2.  SV Blau Weiß Ballin                    9 : 4 Tore        bei 10 Punkten,

3. FSV Blau Weiß Klockow I           6 : 3 Tore        bei 10 Punkten,

4. FSV Blau Weiß Klockow II          4 : 7 Tore        bei   5 Punkten,

5.  SV 48` Züsedom                           4 : 10 Tore       bei   4 Punkten,

6. Potzlower SV                                1 : 5 Tore         bei    1 Punkt.

 

Den Wanderpokal der ENERTRAG-AG nahm der Pokalverteidiger , der FSV Rot Weiß Prenzlau II mit in die Kreishauptstadt.

Als bester Spieler wurde nach Wahl durch die Mannschaften der SK Marcel Bolz vom SV `48 Züsedom mit einem Pokal geehrt, bester Torwart wurde der SK Maik Kluge vom FSV Blau Weiß Klockow II und den Pokal für den besten Torschützen konnte der SK Maik Metzner vom SV Blau Weiß Ballin mit nach Hause nehmen.

Überreicht wurden alle Pokale und Urkunden durch den Vereinsvorsitzenden M. Schön und Frau Nagel, Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit der ENERTRAG AG.

Zu einer guten Tradition ist es geworden, dass der  FSV Blau Weiß Klockow den jährlichen ENERTRAG-CUP nutzt, um verdienstvolle Spieler, ehemalige Spieler und passive Mitglieder zu ehren. In diesem Jahr wurden, verbunden mit einigen Dankesworten des Vereinsvorsitzenden, die Leistungen der SK  Dieter Bultmann, Siegfried Jahns, Tino Dietrich, Marcel Majewski und Christoph Franke mit einem Präsentkorb gewürdigt.

Mit einer kleinen Grillparty und einigen Gläsern Bier fand ein rundweg gelungener Tag einen schönen Abschluss, zumal auch der Wettergott mitspielte und ein ideales Fußballwetter zelebrierte.

 

S. Jahns