Umfangreiches Programm der Brüssower Freiwilligen Feuerwehr

Brüssow, den 17.02.2011

Am Sonnabend, dem 12. Februar fand bei der Freiwilligen Feuerwehr in brüssow die Ausbildung der stützpunktfeuerwehr des Amtes statt. Daran nahmen die Einsatzkräfte teil.

An den Wochenenden Freitag Abend, den 18. Februar und Sonnabend Vormittag, den 19. Februar ist in Brüssow die Truppmann 2 Ausbildung. Diese wird an den Wochenenden 4./5. März, 18./19. März und 25./26. März fortgesetzt.

Am Montag, dem 21. Februar findet in Prenzlau von 18.30 - 22.00 Uhr die Verbandsversammlung des Feuerwehrverbandes des Landkreises Uckermark statt. Daran nehmen von der Brüssower Wehr die Kameraden Einhard Brosinsky, Lothar Sprötge und René Gnodtke teil.

Am Sonnabend, dem 5. März erfolgt die Amtsausbildung der Atemschutzgeräteträger von 8.00 bis 12.00 Uhr auf der Atemschutzübungsstrecke im Feuerwehrtechnischen Zentrum in Prenzlau. Die monatliche Ausbildung der operativen Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Brüssow im März ist am Sonnabend, dem 12. März von 09.00 bis 12.00 Uhr. Sie dient der theoretischen und praktischen Ausbildung der Grundtätigkeiten und der Vorbereitung auf die Ausbildung im Brandcontainer in Prenzlau.

Der Erholung und Entspannung dient der Amtsfeuerwehrball am Sonnabend, dem 19. März von 19.00 bis 02.00 Uhr in der Gastsätte Dorfkrug bei den Kameradinnen und Kameraden in Wallmow.

Im MOnat April erfolgt im Feuerwehrtechnischen Zentrum in Prenzlau am zweiten Wochenende die Ausbildung im Brandcontainer.

In Brüssow bereiten sich die übrigen Kameraden auf den Amtsfeuerwehrtag im Mai vor.

Der diesjährige Amtsfeuerwehrtag mit der jährlichen Leistungsabnahme ist am Sonnabend, dem 07. Mai bei den Kameradinnen und Kameraden in Klockow.

Am Sonnabend, dem 28. Mai ist die Ausbildung der Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr des Amtes in Wallmow.

von 09.00 bis 12.00 Uhr findet am Sonnabend, dem 06. Juni die praktische Ausbildung der Grundtechniken der Kameradinnen und Kameraden der Brüssower Wehr statt. Die Aufgaben der Kameradinnen und Kameraden im Juli 2011 besteht vor allem in der Absicherung der Einsatzbereitschaft in der Sommerperiode zum Schutz des Waldes und zum Schutz der Ernte.

Am Sonnabend, dem 09. Juli erfolgt von 09.00 bis 12.00 Uhr eine praktische Ausbildung mit dem Schlauchboot auf dem Brüssower Großen See von der Badeanstalt bis zum Hohen Ufer.

Weiterhin erfolgt eine Kontrolle der Löschwasserteiche und Wasserentnahmestellen.

Die monatliche Ausbildung im August ist am Sonntag, dem 06. August von 09.00 bis 12.00 Uhr. Im September ist am Sonnabend, dem 10. September von 08.00 bis 12.00 Uhr die Ausbildung der Stützpunktfeuerwehr in Klockow. Die Durchführung der aktenkundigen Belehrung über den Unfallschutz hinsichtlich der speziellen Bedingungen im Winterhalbjahr erfolgt am Sonnabend, dem 08. Oktober von 09.00 bis 12.00 Uhr. In der teheoretischen und praktischen Ausbildung wird mit tragbaren Leitern der Einsatz zur Brandbekämpfung geübt.

Die Maßnahmen zur Winterfestmachung haben bis zum 15. Oktober zu erfolgen.

Am Sonnabend, dem 22. Oktober erfolgt eine gemeinsame Ausbildung der Führungskräfte der Brüssower Amtsfeuerwehr.

Die Herbstinspektion und der KFZ Appell sind am Sonnabend, dem 05. November.

Eine Woche später erfolgt in der monatlichen Ausbildung von 09.00 bis 12.00 Uhr eine theoretische und praktische Ausbildung und die Üerprüfung der Löschwasserteiche und der Wasserentnahmestellen.

Der Jahresabschluss der Amtsfeuerwehr ist am Sonnabend, dem 03. Dezember bei den Kameradinnen und Kameraden in Klockow.

An jedem Mittwoch treffen sich die Kameradinnen und Kameraden der Brüssower Freiwilligen Feuerwehr von 19.00 bis 20.30 Uhr zum "Arbeitsdienst" im Gerätehaus.