Uckermärkische Musikwochen in Battin (20.08.2017)

Zum ersten Mal war Battin als Aufführungsort im Programm der Uckermärkischen Musikwochen dabei. Knapp 150 Gäste konnte der Dorfverein Battin e.V. als Organisator des Konzertes im Pferdestall des ehemaligen Gutshauses, der zum Konzertsaal umfunktioniert worden war, begrüßen. Opernsängerin Agata Zubel aus Breslau und das 5-köpfige polnische Barockensemble „Arte dei Suonatori“ verzauberten die Zuhörerinnen und Zuhörer an einem schönen Spätsommernachmittag mit Liedern über die zumeist unglückliche Liebe von Franz Schubert, Henry Purcell, Wolfgang Amadeus Mozart, Wojciech Widlak und Manuel de Falla. Nach knapp 1 ½ Stunden forderte das begeisterte Publikum mit langem Applaus weitere Zugaben, die die trotz einer leichten Erkältung fabelhaft auftretende Sopranistin gerne gab.

Vor dem Konzert traf man sich am üppigen Kaffee- und Kuchenbuffett und nach dem Konzert bei einem Glas Wein und sommerlichen Leckereien im liebevoll dekorierten Hof des Gutshauses. Es war ein wunderbarer Tag, der allen Gästen viel Freude bereitete und sehr erfolgreich verlief. Und auch im nächsten Jahr wird es in Battin ein Konzert im Rahmen der Uckermärkischen Musikwochen geben, so viel ist schon sicher!

 

(Text und Fotos Battin e. V.)

[alle Schnappschüsse anzeigen]