40. Internationaler Museumstag (21.05.2017)

40. Internationaler Museumstag

am 21.05.2017 im Heimatmuseum Brüssow

 

In Vorbereitung auf die Feier 170 Jahre Diakonie in Brüssow hatte der Museumsbeirat den Vorstandsvorsitzenden der Stephanus Stiftung Berlin-Brandenburg, Herrn Pastor Torsten Silberbach, zu einem Vortrag über die Diakonie und die Arbeit der Inneren Mission eingeladen.

Im Beisein des Bürgermeisters Michael Rakow und der Amtsdirektorin Frau Hartwig überreichten die Familie Zander und Gunter Bohlmann die Chronik des Imkervereins Brüssow und Umgebung als Schenkung an das Museum. .

Eine weitere Schenkung an das Museum über Steinzeitfunde ist von Herrn Hasenbank, geboren in Wollschow, zu erwarten.

 

(Fotos und Text M. Glowe)


Mehr über: Heimatmuseum Brüssow

[alle Schnappschüsse anzeigen]